Grand Theft Auto 4: The Ballad of Gay Tony (Xbox 360) - Alle Tests, Rezensionen, Wertungen // critify

Grand Theft Auto 4: The Ballad of Gay Tony (360)

Entwickler: RockstarPublisher: RockstarUSK: Nicht unter 18 JahrenDatum: Okt. 29, 2009

16 Rezensionen der Presse

100
# Jens Quentin | Gameswelt
Ja, es ist nur ein Zusatzinhalt, der genau genommen nicht wirklich viel Neues bietet. Aber verdammt, es ist saucool und macht höllisch Spaß! Review lesen
100
# Michael Moch | pressakey.com
Das Gesamtpaket stimmt, der Umfang ist für den Preis riesig (1600 Micrsoft Points) und die Story weiß wieder einmal in ihren Bann zu ziehen. Review lesen
100
# Fatih Olcaydu | ConsolPlus #10, Seite 76
[...] ein Glanzstück moderner Unterhaltungssoftware, das man gespielt haben sollte.
93
# Simon Fistrich | Games aktuell 11/2009, Seite 42
[...] kaum ein Game bietet so toll gezeichneten Charaktere, einer schriller als der andere. Artikel finden
93
# André Peschke | krawall.de Gaming Network
Rein spielerisch ist "The Ballad of Gay Tony" sogar allen vorigen Abenteuern leicht voraus, da die Mischung an Aufgaben die bisher abwechslungsreichste darstellt. Hier profitiert das Add-On natürlich davon, all die vorher eingeführten Spielmechaniken plus seine paar Neuerungen kombinieren zu dürfen. Review lesen
92
# Peter Grubmair | Gamezone
Darum kann man "The Ballad of Gay Tony" als rundherum gelungen bezeichnen und wer auch nur den geringsten Spaß an GTA IV hatte, sollte sich den Gay Tony auf keinen Fall entgehen lassen. Review lesen
91
# Paul Kautz | 4players.de
Das Spiel zelebriert alles, was GTA schon immer so groß machte und packt es in eine herrlich amüsante Story voller wunderbar durchgeknallter Figuren. Review lesen
91
# GamingXP
Diese Ballade ist ein Liebeslied an Liberty City, in dessen intensiven Lebensstil man nun von mehreren Seiten eintauchen kann. Nicht nur für Freunde der Serie einen letzten Besuch in der Stadt wert. Review lesen
90
# Marco Neubert | Onlinewelten
Ein krönender Abschluss Durchgeknallt. Verrückt. Genial. The Ballad of Gay Tony bietet Over-the-top-Action mitten in Liberty City. Luftkämpfe, Panzerfahrten, Basejumps. Die Aufgaben, die euch mit The Ballad of Gay Tony bevorstehen, haben es in sich. Review lesen
90
# Kristian Metzger | eurogamer.de
Gleichzeitig bietet es die hervorragende Erzählstruktur eines GTA IV, die selben abgedrehten Charaktere und eine glaubwürdige Skizzierung der New Yorker Clubszene der Neunziger. Einer Welt voller Drogen, Sex und krimineller Machenschaften. Harte Action, witzige Mini-Spiele und ein unvergleichlicher Umfang. Review lesen
90
# Alexander Laschewski-Voigt | AreaGames
Genau wie mit "The Lost and Damned" sprengt Rockstar die gewohnten Grenzen eines Zusatzcontents und bietet Schauwerte, die andere Entwickler nicht einmal zum Vollpreis liefern können. Review lesen
90
# Dennis Leschnikowski | GamingMedia.de
Dank der abwechslungsreichen Kampagne, der teilweise gnadenlos überzogenen Action sowie des etwas anderen, um nicht zu sagen rosafarbenen Settings bringt The Ballad of Gay Tony noch einmal frischen Wind in die mittlerweile leicht angestaubte Metropole Liberty City und setzt einen gelungenen Schlusspunkt unter den Millionenseller. Review lesen
89
# Nedzad Hurabasic | gamona.de
Auch Grand Theft Auto IV - The Ballad of Gay Tony bietet, wie seine beiden Vorgänger, Videospielunterhaltung auf einem enorm hohen Niveau. Review lesen
89
# Marvin Engbers | GameCaptain
Die wiederbelebten Spielelemente Base-Jumping, Panzeraction und Rennen mit Nitroeinspritzung bringen ebenso wie die neuen Waffen nochmal ordentlich frischen Wind nach Liberty City. Auch der Umfang geht dank solider Hauptkampagne und diversen Nebenbeschäftigungen mehr als in Ordnung. Review lesen
87
# Michael Förtsch | gamesTM 12/2009, Seite 34
Die Einzelspieler-Kampagne umfasst mit alldem zwischen zehn und 14 Stunden Gameplay, inklusive aller Nebenmissionen noch etliche mehr.
87
# Michael Förtsch | 360 Live November 2009, Seite 61
"GTA" wie wir es lieben, nur bunter, flippiger und richtig rosa.

Was unsere Besucher meinen

Was denkst du über dieses Spiel? Schreibe einen eigenen Kommentar.

Ziemaki gibt 9 Punkten:
Ballad of Gay Tony perfektioniert das sowieso schon sehr gute Hauptprogramm. Deutlicher Qualitätsschub zum ersten Addon The Lost and Damned! Besonders für Fans von GTA: Vice City empfehlenswert.

Metawertung basierend auf 16 Rezensionen
92/100
Benutzer:
xx/10

(Werbung ausblenden)

#