New International Track & Field (Nintendo DS) - Alle Tests, Rezensionen, Wertungen // critify

New International Track & Field (NDS)

Entwickler: SUMO DigitalPublisher: KonamiUSK: Keine Einschränkung (ab 0 Jahre)Datum: Juni 12, 2008

20 Rezensionen der Presse

91
# Bravo Screenfun 06/2008, Seite 44
[...] das umfangreichste "T&F" aller Zeiten.
90
# David Martin | Wii Player 07-09 2008, Seite 52
Da New International Track & Field wie auch seine etlichen Vorgänger das volle Potenzial erst im Mehrspieler-Modus richtig entfaltet, rühmt sich dieser mit der Goldmedaille. Silber verleihen wir für die Solo-Karriere [...]
88
# Damian Figoluszka | NMag #28, Seite 17
[...sieht] nicht nur gut aus, sondern motiviert und bietet einen erstaunlich großen Umfang.
87
# Nino Kerl | GamePro 07/2008, Seite 72
Sehr spaßige Minispiel-Sammlung mit prominentem Konami-Kader. Würdige Neuauflage des Button Mashing-Hits aus dem Jahr 1983.
86
# Riad Oelschlägel | Looki Games
New International Track and Field ist zwar keineswegs so innovativ, wie das Original aus dem Jahre 1983, macht aber beinahe noch immer so viel Spaß. Review lesen
86
# David Martin | NZone 07/2008, Seite 62
Arcade-Feeling, 24 Disziplinen, kniffliger Karriere-Modus und Online-Mehrspieler - fantastisch!
85
# Verena Gebauer | spieletipps.de
[...punktet] mit toller Spielbarkeit und einer unglaublich hohen Motivation. Fast sämtliche Sportarten sind gelungen an die Touchscreensteuerung angepasst und dank vielen freischaltbaren Spielmodi, Disziplinen sowie anderen Boni haben selbst Einzelspieler ihren Spaß mit dem besten Sommersportspiel des Jahres. Review lesen
85
# Jan Höllger | gamesmania.de
Alle Disziplinen spielen sich klasse, langweilige Ausreißer wie das Gewichtheben sind wirklich die Ausnahme. Vor allem die Steuerung via Touchscreen hat mir sehr gut gefallen, so fällt es deutlich leichter das nötige Tempo aufzubauen, ohne sich gleich die Finger auszukugeln. Review lesen
84
# Stefan Schröder | Wii Magazin 04/2008, Seite 86
84
# Sandro Odak | Gamezone
Was 1983 auf Arcade-Automaten begann, wurde hinreißend und mit viel Liebe zum Detail auf den Nintendo DS portiert und überzeugt nicht nur mit Mehrspielerspaß, sondern auch mit knuffiger Grafik und humorvollen Charakteren [...] Review lesen
83
# Katharina Reuss | Games aktuell Juni 2008, Seite 91
Wenn es um Spielspaß und kurzweilige Unterhaltung geht, rennt dieser Titel vielen Genrevertretern weit davon [...] Artikel finden
83
# Andreas Müller | gamona.de
Durch die Auftritte prominenter Videospielhelden und einen rundum gelungenen Onlinemodus wird das Spektakel gekonnt abgerundet. Wer physisch anstrengende Sportspiele mag, wird sehr gut bedient. Review lesen
81
# André Kazmaier | Mobile Gamer 06/08 bis 09/08, Seite 44
81
# Thorsten Hofmann | Zocker Heaven 04/2008, Seite 29
Absolut begeistert hat mich die toll umgesetzte Steuerung, die Mikro und Touchpad zum glühen bringt.
80
# André Kazmaier | MAN!AC 07/2008, Seite 61
80
# Paul Kautz | 4players.de
Das eigentliche Spiel muss leider ohne vergleichbare Superlative auskommen, denn obwohl die Auswahl der Disziplinen ordentlich ist, dämpfen einige konfuse Steuerungs-Varianten den Spaß ebenso wie der sprunghaft ansteigende Schwierigkeitsgrad. Review lesen
80
# ComputerBild Spiele 08/2008, Seite 91
Ganz so spaßig wie "Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen" [...] zwar nicht, aber es kommt verdammt nahe dran.
80
# Nico Trendelkamp | GamingMedia.de
New International Track & Field beweist, dass auch in der heutigen Zeit solche Spiele nichts von ihrem Reiz verloren haben. Dank neuer Ideen, wie den Konami-Charakteren und den zahlreichen Spielmodi, wird das Spiel über Wochen fesseln. Besonders den Online-Modus kann man nicht oft genug hervorheben. Doch wo Licht ist, ist leider auch Schatten. Review lesen
80
# Benjamin Jakobs | eurogamer.de
Konami hat sich sichtlich Mühe bei der Übertragung des Klassikers auf den Nintendo DS gegeben, ohne dabei dessen Flair zu verlieren. Nicht minder bemerkenswert ist die Tatsache, dass endlich mal jemand die Online-Fähigkeiten des Handhelds wirklich umfangreich und sinnvoll einsetzt. Review lesen
79
# Andreas Altenheimer | Gameswelt
Die Steuerung per Stylus klappt erstaunlich gut, der Abwechslungsreichtum ist dank Laufen, Schwimmen, Schießen und Springen recht hoch und im Rahmen der Einsteigerfreundlichkeit haben die Entwickler ein paar wirklich knifflige Disziplinen aus der Taufe gehoben. Review lesen

Was unsere Besucher meinen

Es gibt noch keine Benutzermeinungen zu diesem Spiel. Du kannst das ändern!

Metawertung basierend auf 20 Rezensionen
83/100
Benutzer:
xx/10

(Werbung ausblenden)

#