Age of Empires: Mythologies (Nintendo DS) - Alle Tests, Rezensionen, Wertungen // critify

Age of Empires: Mythologies (NDS)

Entwickler: THQPublisher: THQUSK: Ab 6 JahreDatum: Dez. 6, 2008

18 Rezensionen der Presse

100
# Stefan Lehmler | userrankings.com
Hobbystrategen bekommen hier für ihr Geld nicht nur ein sehr gelungenes Gameplay sondern auch einen saftigen Umfang: Drei Völker mit eigenen Kampagnen, beliebig konfigurierbare Skirmishes, gute Szenarien und ein großartiger Mehrspieler-Modus für Wi-Fi-oder Hot-Seat-Duelle. Review lesen
86
# Benjamin Kegel | Wii Magazin 02/2009, Seite 83
Nahezu perfektes, rundenbasiertes Strategie-Gameplay, enorm gut ausgebaute Wirtschaftsbasis, herrlich balancierte Einheiten.
86
# Jörg Luibl | 4players.de
Ich habe Age of Mythologies seinerzeit verschlungen und bin angenehm überrascht, dass man nicht nur das antike Flair in seine edle Präsentation übertragen hat, sondern nahezu alle spielmechanischen Finessen [...] Review lesen
86
# Michael Furtenbach | ConsolPlus #4, Seite 77
Drei Story-Kampagnen, tolle Mehrspieler-Features inklusive dem Spielen über Internet oder mit nur einem Spielmodul - all dies ist genauso vorbildlich wie die 24 enthaltenen Karten. Begeistert hat uns aber vor allem der einfache Einstieg sowie der strategische Tiefgang im Laufe des Spiels.
85
# Birgit Grunow | GBase
Man muss dem Entwicklerteam Respekt dafür zollen, dass sie die wunderbare Welt der Age of Mythology-Vorlage so stimmig in den Nintendo DS-Titel umgesetzt haben. Ein sehr gutes Spiel für Freunde rundenbasierter, strategischer Schlachten! Review lesen
85
# Katharina Reuss | Games aktuell Februar 2009, Seite 85
Age of Empires: Mythologies gehört auf jeden Fall zu den ansehnlichsten DS-Spielen. Doch nicht nur die detaillierte Optik und die flüssigen Animationen gefalle, auch das ausgeklügelte Spielprinzip ist über jeden Zweifel erhaben. Artikel finden
85
# Sebastian Stange | NZone 02/2009, Seite 63
84
# Tino Grundmann | GameCaptain
In Mythologies muss man sich ernsthaft hineinarbeiten und es dann, wie einen guten Wein, wirken lassen. Spielfreude und Spielspaß kommen so mit der Zeit von ganz allein. Genau wie die Sucht nur noch eine Mission und noch eine, und noch eine schaffen zu wollen. Review lesen
84
# Gerd Schüle | spieletipps.de
Die Kombination der rundenbasierten Spielweise und der Steuerung mit dem Stylus funktioniert ausgezeichnet. Gerade dadurch kommen die Stärken des Spiels besser zur Geltung: taktischer Tiefgang in hervorragend gestalteten Kampagnen. Review lesen
83
# Jürgen Siegordner | Gameswelt
Eigentlich alle Bereiche des Spiels wurden verbessert und der Kritikpunkte hat man sich besonders angenommen. So kann das Strategiespiel jetzt mit einer stark aufpolierten Optik und einem vorbildlichen Mehrspielermodus glänzen. Review lesen
83
# Thomas Ratzke | DemoNews.de
"Age of Empires: Mytholoy" ist ein hervorragendes rundenbasiertes Strategiespiel. Review lesen
83
# Bernd Fetsch | süddeutsche.de
So schön die Grafik von "Age Of Empires: Mythologies" auch sein mag, so fummelig ist stellenweise die Steuerung mit dem Stylus ausgefallen. Hinzu kommt der unausgeglichene Schwierigkeitsgrad. Review lesen
82
# Alexander Schmidt | NMag #32, Seite 16
Gelungenes Strategiespiel für lange Wintertage.
81
# Philip Ulc | M! Games 03/2009, Seite 61
[...] punktet durch ihr toll ausbalanciertes Kampfsystem, das besonders in den späteren Missionen taktisches Denken voraussetzt. Artikel finden
80
# Björn Plantholt | Looki Games
Als Anhänger der AoE-Reihe habe ich mich über ein Wiedersehen auf dem Nintendo DS gefreut. Vor allem die immens vielen Möglichkeiten, die Story, die Taktiken und die Detailverliebtheit haben es mir angetan. Review lesen
80
# Benedikt Plass-Fleßenkämper | GamePro 02/2009, Seite 64
Forderndes, teils bockschweres Rundenstrategie-Epos mit Riesenumfang, aber Story- und Steuerungsschwächen.
78
# André Linken | Onlinewelten
Letztendlich bekommt ihr [...] herausfordernde Strategiekost im Handheld-Format geboten. Review lesen
70
# Sebastian Küpper | GamingMedia.de
Abschließend ist zu sagen, dass Age of Empires: Mythologies ein ordentliches Strategie-Spiel ist, auch wenn Advance Wars und Fire Emblem die etwas bessere Wahl sind. Die Steuerung schadet dem Gesamteindruck leider besonders und es wird nichts wirklich Neues geboten, was diesen Makel wieder ausgleichen würde. Review lesen

Was unsere Besucher meinen

Es gibt noch keine Benutzermeinungen zu diesem Spiel. Du kannst das ändern!

Metawertung basierend auf 18 Rezensionen
84/100
Benutzer:
xx/10

(Werbung ausblenden)

#