Dead Space (PC) - Alle Tests, Rezensionen, Wertungen // critify

Dead Space (PC)

Entwickler: Electronic ArtsPublisher: Electronic ArtsUSK: Nicht unter 18 JahrenDatum: Okt. 31, 2008

18 Rezensionen der Presse

100
# Dennis Beurenmeister | daddelnews.de
Das Spiel lebt vor allem durch zwei Dinge: An der absolut grandiosen Soundkulisse und dem subtilen Horror. Zwar stellt sich während der Kapitel eine leichte Gewöhnung ein, obwohl das Gefühl, dass ständig etwas passieren könnte, allgegenwärtig ist. Review lesen
100
# Alexander Hildebrand | süddeutsche.de
Die schaurige Soundkulisse wird von einer ausgezeichneten Musikuntermalung abgerundet, die durch ein geschicktes Anschwellen und Verstummen gescriptete Schockmomente geschickt vorzubereiten weiß. EAs Soundingenieure und Komponisten haben ganze Arbeit geleistet, was auch für die hervorragenden deutschen Sprecher gilt. Review lesen
92
# Alexander Geltenpoth | SFT Magazin 01/09, Seite 96
Auf dem Schiff herrscht eine unheimliche Stimmung, die durch die düstere Umgebung und angsteinflößende Sounds entsteht. Umso explosiver entlädt sich die angestaute Spannung in den spektakulären Kämpfen.
90
# Daniel Boll | GBase
ead Space ist das Horror- und Splatter-Fest geworden, das ich mir im letzten Jahr von Clive Barker's Jericho erhofft hätte. Review lesen
90
# Markus Rehmann | Games aktuell Dezember 2008, Seite 70
Der top Surround-Sound und das hervorragende Design erzeugen eine derart dichte Atmo, dass allein das Stapfen durch leer Gänge Kopfterror pur ist! Artikel finden
90
# Martin Langhammer | gamers.at #16, 11/08, Seite 76
Dead Space bringt wahrlich frischen Wind in das alteingesessene Survival-Horror-Genre. [...] Die Entwickler haben es geschafft, "Event Horizon", Doom und Unreal miteinander zu verbinden und das wohl schaurigste Weltall-Spiel aller Zeiten zu schaffen.
90
# Alexander Kaphahn | AreaGames
Es gibt so gut wie nichts, was ich Dead Space mahnend ankreiden könnte. Gut, die Ballerorgien müssen nicht sein, die Quicktime Events sind auch irgendwie überflüssig und das unpräzise Zutreten stört gerade in Schlüsselsituationen, aber das ist wirklich Luxuskritik. Review lesen
89
# André Peschke | krawall.de Gaming Network
[...] trotz kleiner Mängel ist "Dead Space" der spannendste Titel, den ich dieses Jahr im Laufwerk haben durfte. Review lesen
89
# Stephan Michaelis | GameCaptain
Dead Space ist extrem brutal, äußerst angsteinflößend und mein persönlicher Anwärter auf das Spiel des Jahres. Durchweg wird ein Spannungsgefühl erzeugt, das bis zum Abspann anhält und mich gefesselt hat - dafür gibt es den Award. Review lesen
89
# Arnd Rüger | gamesmania.de
Sicher, einen Kreativitätsbonus haben die Entwickler garantiert nicht verdient, dafür hat man sich schlichtweg von zu vielen Ecken inspirieren lassen. Trotzdem ist das fertige Produkt einfach eine echte Spielspaßgranate [...] Review lesen
88
# Christopher Link | Looki Games
Sieht man einmal von kleinen Patzern in Sachen Story und dem quasi nicht vorhandenen Wiederspielwert ab, ist Dead Space überzeugender Horror mit genau der Art von Qualität, deren Budget im Rücken man an jeder Ecke des Spiels spüren kann. Review lesen
88
# Sandro Odak | Gamezone
Zwar sind viele Teile bereits hinreichend aus anderen Spielen und Filmen des Horror und Science-Fiction Genres bekannt, dennoch gab es selten einen Titel, der all diese Punkte so schön zusammengebracht hat. Review lesen
87
# Fabian Siegismund | Gamestar November 2008, Seite 74
Dead Space ist großartige Erwachsenenunterhaltung. Und damit meine ich nicht den beachtlichen Splatter-Anteil, sondern die packende Geschichte mit (halbwegs) überraschenden Wendungen und einem rundem Abschluss - wo gibt's denn sowas noch?
87
# Reinhard Fischer | gamesTM 12/2008, Seite 54
Auch ohne die Blutfontänen ist "Dead Space" ein faszinierendes Spiel, das mehr als einmal zum Durchspielen einlädt.
87
# Jens Bischoff | 4players.de
Zwar hat man das alles auch schon anderswo gesehen, aber EA Redwood hat es geschafft, alles zu einem genauso stimmigen wie stimmungsvollen Ganzen zu verbinden, das durchaus Standards setzt. Review lesen
87
# Tim Ahlert | Mega-Gaming
Die Darstellung ist brachial, die Atmosphäre ebenso. Zarte Gemüter sollten die Finger von dem Spiel lassen, ebenso wie Minderjährige. Review lesen
87
# Michael Grill | PC Action 01/2009, Seite 74
Aber Dead Space ist nicht nur saubrutal, es macht auch verdammt viel Spaß. Mir persönlich ist es da vollkommen wurscht, dass der Gruselfaktor mit der Zeit nachlässt. Ich könnte mich tagelang durch die Gegend metzeln!
73
# ComputerBild Spiele 01/2009, Seite 44
Schade, dass die Techniknote das Ergebnis drückt, denn dieser Gruselschocker ist eigentlich besser als "befriedigend".

Was unsere Besucher meinen

Was denkst du über dieses Spiel? Schreibe einen eigenen Kommentar.

Hind2k gibt 9 Punkten:
Beklemmend, gut inszeniert und innovativ. Unterhaltung für Erwachsenen auf ganz hohem Niveau.

francinho gibt 9 Punkten:
Erstklassiger Survival-Horror. Das Zusammenspiel aus Grafik und Sound schafft eine tolle Atmosphäre, in die man von der ersten Minute an hineingesaugt wird. Wer die Filme Alien(s) und Event Horizon mochte, wird dieses Spiel lieben.

Metawertung basierend auf 18 Rezensionen
89/100
Benutzer:
xx/10

(Werbung ausblenden)

#