Crysis (PC) - Alle Tests, Rezensionen, Wertungen // critify

Crysis (PC)

Entwickler: CrytekPublisher: Electronic ArtsUSK: Nicht unter 18 JahrenDatum: Nov. 16, 2007

32 Rezensionen der Presse

100
# daddelnews.de
Danke, Crytek, danke dafür, dass mich zum ersten mal seit fast einem Jahrzehnt (damals war es Half Life) ein Spiel so richtig aus den Socken gehauen hat und mir die Kinnlade runtergefallen ist vor Staunen darüber, dass die nächste Generation von Computerspielen bei uns angekommen ist! Review lesen
100
# Artur Hoffmann | süddeutsche.de
Extrem hochauflösende Texturen, eine verschwenderische Detailfülle und die fast schon unverschämte Weitsicht dürften Spieler, die in den Genuss der höchsten Qualitätsstufe kommen, ungläubig staunen lassen. Nie war man wohl näher dran am Begriff "Virtual Reality". Review lesen
99
# Alexander Geltenpoth | SFT Magazin 11/07, Seite 98
Geniale Optik, schnelle Action, dichte Atmosphäre, abwechslungsreich gestaltete Missionen, Handlungsfreiheit bei der Zielumsetzung, eine realistisch funktionierende Physik und intelligente Gegner, die den Spieler zwingen taktisch vorzugehen [...] Kurz gesagt, mit Crysis erleben die Freunde von 3D-Ballerspielen den Himmel auf Erden.
95
# Sandro Odak | Gamezone
Crysis ist ein Meilenstein der Spielgeschichte, ganz ohne Zweifel. Neben den Grafik- und Physikaspekten legt es die Messlatte für nachfolgende Spiele auch im Bereich Sound mehr als nur hoch. Review lesen
94
# Fabian Siegismund | Gamestar November 2007, Seite 64
Grafik, Sound und Atmosphäre der absoluten Spitzenklasse. Bei aller Bescheidenheit: Das hier ist der bislang beste Shooter der Welt.
94
# Christopher Link | Looki Games
Crysis ist in vielerlei Hinsicht eine kleine Revolution. Manche mögen jetzt mit Begriffen wie ?spielbare Grafikdemo? oder ?08/15-Gameplay? um sich werfen, Recht hat jedoch keiner [...] Review lesen
94
# Hannes Kolar | spieletest.at
Crysis ist nicht nur der grafische Überflieger, nein auch die Story weiß zu fesseln. Selten habe ich so einen spannenden Shooter gespielt. Die KI könnte vielleicht noch einen Tick besser sein, aber wir haben einen Anzug womit wir die Gegner ein wenig verwirren können. Review lesen
94
# Robert Horn | PC Games 12/07, Seite 56
Crysis ist weit mehr als eine augenblendende Grafikdemo für Leute mit zu viel Geld für teure Rechner. Das Spiel erzählt eine spannende Geschichte, brillant inszeniert und von einer gelungen Soundkulisse untermalt. Dabei vermeiden die Entwickler typische Genre-Fehler wie langweilige Charaktere oder immergleiche Schusswechsel.
93
# André Linken | Gameswelt
Nie zuvor habe ich einen gleichermaßen actionreichen wie intelligent designten Shooter gesehen, der sowohl Action als auch Taktik perfekt miteinander verbindet. Nanosuit, Gegner-KI, Highend-Grafik... grandios. Zudem eine kinoreif präsentierte Story, die mich ständig zum Weiterspielen antreibt. Review lesen
93
# Stephan Michaelis | GameCaptain
Sicherlich ist der Titel spielerisch keine Revolution, aber dafür technisch eine absolute Granate. Damit ist nicht unbedingt die allgemeine Hammeroptik gemeint, sondern die Physikengine. Review lesen
92
# Ralph Wollner | PC Action 12/2007, Seite 58
Spaß beiseite, die Grafik ist besser als die Realität [...], der variantenreiche Spielverlauf hält mich durchgehend auf Trab und sogar die an sich flache Hintergrundgeschichte schlägt dank ausdrucksstarke Charaktere ein wie eine Bombe.
92
# Peter-Karl Robert | gamigo.de
Bemängeln kann man lediglich die geringe Anzahl an Multiplayerkarten, die vom Start weg geboten werden. Review lesen
91
# Jochen Gebauer | Games aktuell November 2007, Seite 52
Ob nun Gameplay, KI oder Leveldesign - "Crysis" spielt mit Leichtigkeit in der gleichen Liga wie "Half-Life 2". Das optische Feuerwerk hingegen ist eine Klasse für sich. Lediglich beim Erzählen einer packenden Geschichte hapert's noch - aber über diesen Mangel sehe ich angesichts der spielerischen Qualität gerne hinweg. Artikel finden
91
# Raphael Schön | gamers.at #11, 01/08, Seite 70
Crysis ist nicht nur eines der bislang schönsten PC-Spiele, sondern bietet auch ein gelungenes Gameplay, eine fesselnde Story sowie ein exzellentes Leveldesign.
91
# David Hain | gamona.de
Klar, die Crytek-Jungs machen alles ein wenig größer, die Physik glaubwürdiger, die Skript-Sequenzen bombastischer, und die Grafik ist ohnehin nicht von dieser Welt. Doch ein echter "Aha"-Effekt fehlt [...] Review lesen
91
# André Peschke | krawall.de Gaming Network
Die Story ist um Lichtjahre besser und zählt nach "Bioshock" zum spannendsten, was man dieses Jahr erleben darf. Das gilt sowohl für die interessante Erzählung als auch für den Aufbau und die fantastische Inszenierung. Review lesen
91
# Alexander Kaphahn | AreaGames
Kombiniert mit dieser atemberaubenden Grafik, die jeden Skeptiker im Vorfeld verstummen lässt, ist Crysis für mich mehr als nur ein FarCry mit Nano Suit. Review lesen
91
# Andreas Altenheimer | DemoNews.de
Obwohl schwache Zwischensequenzen, durchschnittliche Story und eine wenig mitreisende Sprachausgabe am Lack der Präsentation kratzen, ist der audiovisuelle Gesamteindruck enorm. Review lesen
91
# Daniel Frick | spieletipps.de
?Die Geschichte an sich ist wohl Geschmackssache, die Präsentation mit Zwischensequenzen in Spielgrafik und auch im Spiel dramaturgisch über jeden Zweifel erhaben. Review lesen
91
# Manuel Moser | gamesfire.at
Crysis ist ein Meisterwerk, obwohl der Ego-Shooter in der Tat viel der hervorragenden Grafik und der atemberaubenden Soundkulisse zu verdanken hat. Review lesen
90
# Martin Weber | GBase
Das Drehbuch fesselt, verzichtet angenehmerweise auf allzu abstruse Einfälle und bietet den Action-Fans alles, was sie verlangen. Review lesen
90
# Sven Wimmershoff | splashgames.de
Das Spiel ist in sämtlichen Apekten mehr als überdurchschnittlich. Vor allem die fotorealistische Postkartengrafik weiß zu überzeugen. Nie hat mich ein Standbild mehr in Staunen versetzt. Die Story ist leider ein wenig kurz geraten, doch vertröstet uns Crysis mit der Tatsache, dass wir den 1. Teil einer Trilogie vor uns haben. Review lesen
90
# Kristian Metzger | eurogamer.de
Um wirklich Spaß zu haben, muss man gerade zu Beginn auch sein Gehirn einschalten. Im Gegenzug bekommt man ein ebenfalls hervorragend inszenierte Geschichte, intelligente Kämpfe und das deutlich abwechslungsreichere Gameplay [als Call of Duty 4]. Review lesen
90
# Thorsten Wiesner | golem.de
Das Spiel ist optisch streckenweise eine Sensation - solange man einen Hochleistungsrechner zu Hause stehen hat. Die KI ist hervorragend - abgesehen von einigen Aussetzern. [...] Am Ende bleibt es zweifelsohne einer der besten Shooter des Jahres - aber mit Sicherheit keine bahnbrechende Genre-Sensation. Review lesen
90
# Jan Höllger | gamesmania.de
Bis auf die etwas kurze Spielzeit konnte ich in diesem Bereich aber keine erwähnenswerten Mängel feststellen. Das absolute Überspiel ist Crysis für mich aufgrund der guten Konkurrenz trotzdem nicht. Review lesen
90
# Tim Ahlert | Mega-Gaming
Die Missionsziele sind sehr vielfältig strukturiert und sorgen für ein ausgeglichenes Gameplay. Auch die künstliche Intelligenz zeigt in Crysis seine einmaligen Stärken. Review lesen
89
# Tobias Neumann | gamaxx
Die entsprechende Hardware vorausgesetzt, entrollt der Titel eine unsagbare Präzision und Vielfalt in Grafik, wie auch Spielwelt. Review lesen
89
# Michael Dees | netzwelt.de
"Cryis" entschädigt mit sensationellen Spielmomenten für vorhandene Schwächen. Wer beim Thema Computerspiele mitreden möchte, muss sich mit dem Shooter aus Deutschland einmal beschäftigt haben. Review lesen
88
# Lennart Dahmen | eXp.de
Insgesamt bleibt hier ein sehr guter Action-Titel, der alle Erwartungen in die Technik erfüllen kann. Allerdings kann all das Eyecandy aber nicht über einige Schwächen hinwegtäuschen [...] Review lesen
88
# Sebastian Thor | Onlinewelten
Das teils fehlerhafte Zusammenspiel von Figurenverhalten, Physik und Schwierigkeitsgrad holt euch von Zeit zu Zeit aus dem siebten Shooter-Himmel zurück in die graue Wirklichkeit. Review lesen
88
# ComputerBild Spiele 01/2008, Seite 60
Die Grafik haut einen um, die Kampfmöglichkeiten sind vielfältige und gut gemacht, die Story geht auch in Ordnung. Dennoch ist der Gesamteindruck nicht ungetrübt: Auf Computern gehobenen Standards, läuft grafisch schon deutlich weniger als auf einem Top-PC, das Gegnerverhalten ist keinesfalls fehlerfrei [...]
87
# Paul Kautz | 4players.de
Genau wie beim Vorgänger gibt es verdammt oft Szenen, wo man den Fotoapparat zücken und der Familie ein paar Postkarten davon schicken möchte - aber irgendwann hat man sich ausgestaunt und wünscht sich etwas Abwechslung im Blätterwald. Review lesen

Was unsere Besucher meinen

Was denkst du über dieses Spiel? Schreibe einen eigenen Kommentar.

Hind2k gibt 10 Punkten:
Grafik ist wirklich nicht alles! Aber Crysis bietet mehr als nur eine tolle Hülle. Die Story ist nicht sonderlich originell, aber sehr vielfältig. Der Nanosuit bringt viel spielerische Freiheit und Abwechslung. Und die Inszenierung ist über jeden Zweifel erhaben. Fazit: Nur ein Stückchen entfernt vom perfekten Shooter!

sebastian gibt 6 Punkten:
Grafikblender. Warum traut sich keiner der Spieletester zu schreiben, dass das Spiel schlecht ist. Die Grafik ist genial, allerdings spielt sich das Spiel nicht sonderlich toll. Und die Story ist auch sehr schwach.

Metawertung basierend auf 32 Rezensionen
92/100
Benutzer:
7.7/10

(Werbung ausblenden)

#