Rise of the Argonauts (PC) - Alle Tests, Rezensionen, Wertungen // critify

Rise of the Argonauts (PC)

Entwickler: Liquid EntertainmentPublisher: CodemastersUSK: Nicht unter 18 JahrenDatum: Dez. 12, 2008

18 Rezensionen der Presse

83
# Bravo Screenfun 02/2009, Seite 57
[...] vereint eine spannende Geschichte mit guten Dialogen und einem ausgewogenen Kampfsystem. Schön, dass die blutigen Schlachten de Plot nicht zu sehr überlagern.
77
# Michael Sosinka | Gamezone
Es macht einfach Spaß Monster zu verhauen, Quests zu lösen und der Geschichte von Jason und seinen Argonauten zu folgen, trotz der mageren RPG-Elemente und trotz der miesen deutschen Synchronisation. Review lesen
72
# Alexander Geltenpoth | SFT Magazin 03/09, Seite 94
Die schwache und leidenschaftslos erzählte Hintergrundgeschichte vermag auch nicht dauerhaft zu fesseln.
72
# Nils Simon | krawall.de Gaming Network
Erst als Jason sich mit Herkules auf die Reise begab, packte mich die Abenteuerlust. Von diesem Zeitpunkt legt die Story ordentlich an Tempo zu. Auch das innovative Götter-System für die Verbesserung des Helden entfaltet erst im späteren Spielverlauf sein Potenzial. Review lesen
71
# Felix Schütz | PC Games 02/2009, Seite 100
Spektakuläre Bosskämpfe, ein charismatischer Held, eindrucksvolle Levelarchitektur, ein knackiges Kampfsystem und ein Soundtrack der Gänsehaut macht - all das hätte Rise of the Argonauts gebraucht [...]
71
# Christina Schmitt | GameCaptain
Cooles Szenario, gute Story, unterhaltsame Kämpfe, gelungene Charakterentwicklung – hinter all diese Punkte kann man bei Rise of the Argonauts getrost ein Häkchen kritzeln. Leider konnten die Entwickler ihre Versprechen in einigen anderen Bereichen aber nicht halten. Review lesen
70
# Mathias Oertel | 4players.de
Denn so hätte das solide, aber auch nicht alle Register ziehende Kampfsystem deutlich aufgewertet werden können. Unter dem Strich zeigen sich viele interessante Ansätze, die es leider versäumen, das Potenzial auszuschöpfen. Review lesen
70
# Thomas Cap | gamers.at #18, 02/09, Seite 87
Rise of the Argonauts ist leider wieder einmal ein Beispiel für eine verpasste Chance: Viele gute Ansätze, doch keiner schafft es, im Endprodukt wirklich zu glänzen.
70
# Felix Schütz | PC Action 03/2009, Seite 80
Was für ein Spiel ist das überhaupt? Ein mittelmäßiges. Ein durchschnittliches. Eines, das viel verspricht und wenig einlöst. Als Rollenspiel zu seicht, Als Actionspiel zu unspektakulär. Als Abenteuer zu unspannend.
68
# Alexander Wenzel | Games aktuell Februar 2009, Seite 72
Rise of the Argonauts bringt all diese Zutaten mit, nur ist sowohl der Rollenspiel- als auch der Action-Part mehr als unausgegoren. Artikel finden
68
# ComputerBild Spiele 02/2009, Seite 42
Wer die Antike mag, kommt vielleicht auf seine Kosten, Action- und Rollenspielfreunde aber eher nicht.
66
# Fabian Siegismund | Gamestar Januar 2009, Seite 82
Den gehörigen Macken zum Trotz hatte ich Spaß mit Rise of the Argonauts.
66
# Mick Schnelle | buffed 03-04 2009, Seite 64
[...] ein geradliniges Action-Spektakel, das filmisch in Szene gesetzt wurde. Aber minimaler Charakterausbau und eine Handvoll Quests machen halt noch kein Rollenspiel.
63
# Jan Höllger | DemoNews.de
Irgendwie passt hier alles nicht zusammen, wirkt lieblos dahin programmiert und voreilig auf den Markt geworfen. Review lesen
63
# Alicia Radke | Gameswelt
Rise of the Argonauts leidet aber sehr an den vielen Bugs und technischen Ungereimtheiten, die zu etlichen Abstürzen führen. Dann noch der sehr geringe Umfang und der fehlende Koop-Modus ... Review lesen
60
# Benjamin Jakobs | eurogamer.de
Letztlich bleibt ein fader Beigeschmack zurück, wenn man Rise of the Argonauts spielt. Und es stellt sich mir die Frage, warum man das Spiel noch schnell vor Weihnachten auf den Markt werfen musste? Review lesen
55
# Daniel Boll | GBase
[...] eine fast schon vorbildlich dichte Erzählweise mit vielen Zwischensequenzen und eine durchaus solide grafische Präsentation. Dass Liquid Entertainment und Codemasters letztlich dann doch die Kurve in Richtung höhere Wertungsregion nicht bekommen haben, hängt mit vielen technischen und spielerischen Patzern zusammen. Review lesen
50
# Daniel Pook | AreaGames
Da die (ich wiederhole: erstaunlich seltenen) Kampfszenen mir dazu recht viel Spaß gemacht haben, schrammt Rise of the Argonauts vor allem dank seiner inneren Werte an einem echten Desaster vorbei. Review lesen

Was unsere Besucher meinen

Was denkst du über dieses Spiel? Schreibe einen eigenen Kommentar.

Alangor gibt 5 Punkten:
Schöne Grafik aber kein Tiefgang... habe mir wesentlich mehr vorgestellt. So gut wie keine Rollenspielelemente enthalten.

Metawertung basierend auf 18 Rezensionen
66/100
Benutzer:
xx/10

(Werbung ausblenden)

#