Die Sims Tiergeschichten (PC) - Alle Tests, Rezensionen, Wertungen // critify

Die Sims Tiergeschichten (PC)

Originaltitel: The Sims Pet StoriesEntwickler: MaxisPublisher: Electronic ArtsUSK: Keine Einschränkung (ab 0 Jahre)Datum: Juni 21, 2007

10 Rezensionen der Presse

80
# PC Powerplay Juli 2007, Seite 82
Wenn Sie die Sims nicht schon bis zum Abwinken gespielt haben, mag das Konzept dieser vereinfachten Version von Die Sims 2 und dem Addon Haustiere aufgehen - die Geschichten sind aber kaum großes Kino, sondern mehr große Langeweile.
75
# Jörg Pitschmann | gamona.de
Das schlimme daran ist nicht etwa, dass die neueste Viecherei aus dem Hause Sim schlecht wäre. Ganz im Gegenteil, man hält auch mit dem neuesten Produkt aus der Sim-Familie ein ordentliches Stück Software in Händen. Doch es ist der völlige Mangel an Innovationen, der den Titel auf ganzer Linie enttäuschen lässt. Review lesen
73
# ComputerBild Spiele 9/2007, Seite 60
Das öde Klicken von Aufgabe zu Aufgabe erscheint selbst Anfängern ziemlich trivial. [...] Ein paar unverbrauchte Ideen und eine Frischzellenkur für die Sim-Optik sind lange überfällig.
70
# Daniel Matschijewsky | Gamestar Juli 2007, Seite 92
Doch bei Tiergeschichten habe ich langsam das Gefühl, dass den Entwicklern die Ideen ausgehen. Gab es da nicht kürzlich schon ein Tier-Addon? Außerdem fehlt in Tiergeschichten eine spannende Handlung ebenso wie neue Spielelemente, nach denen Vierbeiner ja förmlich schreien.
70
# Christina Schmitt | GameCaptain
Süße Tiere mit gelungenen Animationen und Verhaltensmustern, aber recht einfach gestrickte Hintergrundgeschichten und ebenso simpel zu lösende Mini-Aufgaben ? so kann man Die Sims Tiergeschichten in wenigen Worten zusammenfassen. Review lesen
70
# Herbert Aichinger | süddeutsche.de
Während "Die Sims 2" mit ihrer Komplexität auch hartgesottene Spieler noch fordern und begeistern können, richtet sich die Reihe der "Sims"-Geschichten an Einsteiger und Gelegenheitszocker. Geboten wird nette, aber belanglose Unterhaltung mit rotem Handlungsfaden. Review lesen
65
# Kim Radojewski | GBase
[...] bietet all denjenigen, die noch kein Hauptspiel mit der Erweiterung Haustiere besitzen, einen leichten und schnellen Einstieg in die Welt der Sims. Jedoch hinterlässt das Programm einen faden Beigeschmack hinsichtlich des Umfangs. [...] Übrig bleibt letztlich nur eine stark eingeschränkte Version. Review lesen
62
# Torsten Kägler | Onlinewelten
Sims-Fans besitzen mit Die Sims 2 und dem Haustier-Add-On sowieso schon alle Elemente und sollten auf keinen Fall zugreifen. Wer diese Spiele nicht sein Eigen nennt, darf zugreifen, aber auch nur dann, wenn er mit dem kurzweiligen Spaß zufrieden ist. Review lesen
43
# Salome Schüle | spieletipps.de
Alles in allem lässt sich der Sinn von "Tiergeschichten" in einem einzigen Wort zusammenfassen: Geldmacherei. Als Stand-alone Spiel ist es mit keinem der Sims Erweiterungspacks kompatibel. Es bietet keinerlei Innovationen und die Storys sind seicht und für Simsprofis keinerlei Herausforderung. Review lesen
30
# Stephan Fassmer | Gameswelt
Also, liebe Einsteiger in die "Sims"-Welt! Wenn ihr Haustiere liebt, ein Notebook besitzt und euch die 30,- Euro mehr, die "Sims 2" und "Sims 2: Haustiere" zusammen kosten, sparen wollt, dann ist das euer Spiel. Vorausgesetzt, ihr werdet nicht angefixt und wollt dann doch noch die ganzen tollen Add-ons und Accessoire-Packs haben. Review lesen

Was unsere Besucher meinen

Es gibt noch keine Benutzermeinungen zu diesem Spiel. Du kannst das ändern!

Metawertung basierend auf 10 Rezensionen
63/100
Benutzer:
xx/10

(Werbung ausblenden)

#