Dead Space (Playstation 3) - Alle Tests, Rezensionen, Wertungen // critify

Dead Space (PS3)

Entwickler: Electronic ArtsPublisher: Electronic ArtsUSK: Nicht unter 18 JahrenDatum: Okt. 31, 2008

25 Rezensionen der Presse

100
# Stefan Lehmler | userrankings.com
Dead Space erfindet nichts neu, macht aber alles richtig, was man nur richtig machen kann. Angefangen bei der genialen Inszenierung über die schockierende Atmosphäre und brilliante technische Umsetzung bis hin zum makellosen Gameplay. Review lesen
92
# Alexander Geltenpoth | SFT Magazin 01/09, Seite 96
Auf dem Schiff herrscht eine unheimliche Stimmung, die durch die düstere Umgebung und angsteinflößende Sounds entsteht. Umso explosiver entlädt sich die angestaute Spannung in den spektakulären Kämpfen.
91
# GamingXP
Natürlich gibt es auch einige kleine Fehler, die einem aber erst beim dritten Mal hinsehen auffallen. Da sie aber so selten sind, mindern sie kaum den Spielspaß. Freunde des Horrorgenres werden sich mit voll aufgedrehtem Soundsystem einige Tage im dunklen Zimmer verbunkern, wenn sie auf Trophäen- bzw. Achievement-Jagd sind. Review lesen
90
# Markus Grunow | GBase
Eine stilistisch brillante Variation des Science-Fiction-Horrors, die vor allem durch ihre perfekte Spannungsdramaturgie und durch die aussergewöhnlich ekligen ausserirdischen Albtraumwesen überzeugt. Review lesen
90
# Markus Rehmann | Games aktuell Dezember 2008, Seite 70
Der top Surround-Sound und das hervorragende Design erzeugen eine derart dichte Atmo, dass allein das Stapfen durch leer Gänge Kopfterror pur ist! Artikel finden
90
# Michael Hoss | eXp.de
"Dead Space" ist Horror in seiner ursprünglichen Form: Schockierend, beängstigend und brutal. Review lesen
90
# David Hain | gamona.de
Dass unter der triefenden Oberfläche jedoch auch ein meisterhaftes Spiel steckt, welches sich fernab der seelenlosen Sequel-Zombies der üblichen Redmonder Produktpalette bewegt, dürfte nicht nur uns schwer überraschen. Tatsächlich ist "Dead Space" sogar so gut geworden, dass man sich beinahe eine Fortsetzung wünscht [...] Review lesen
90
# Kristian Metzger | eurogamer.de
Dead Space ist durch und durch ein EA Produkt. Im positiven Sinne. Als Paradebeispiel für geniale Videospielunterhaltung zeigt es, wie man mit einem talentierten Entwicklungsteam, genug finanziellen Mitteln und erstklassigen Inhalten Meisterwerke aus dem Boden stampft. Durchgeplant bis zum letzten Pixel entsteht eine Titel, der zum Erfolg verdammt wurde. Review lesen
90
# Alexander Kaphahn | AreaGames
Selten habe ich ein so rundum gelungenes Spiel erlebt. Es gibt so gut wie nichts, was ich Dead Space mahnend ankreiden könnte. Review lesen
90
# Kai Schmidt | GamePro 12/2008, Seite 76
Besonders innovativ ist die Mischung aus Alien, Event Horizon und Resident Evil zwar nicht, allerdings ist die Inszenierung des blutigen Grusel-Shockers so grandios gelungen, dass man einfach nicht mehr davon loskommt.
90
# Dennis Leschnikowski | GamingMedia.de
Die Atmosphäre sorgt für ein angefressenes Nervenkostüm, brutale Kämpfe inklusive der abgetrennten Gliedmaßen versorgen euch mit dem nötigen Gore-Faktor und die interessante Geschichte bildet den obligatorischen roten Faden. Horror-Fans und alle, die es noch werden wollen, greifen also zu. Review lesen
89
# Jonas Hauenstein | 2play
Sowohl technisch wie spielerisch handelt es sich zweifelsohne um einen absolut erstklassigen PS3-Titel, der dank der unglaublich dichten Atmosphäre selbst bei hartgesottenen Spielern für Gänsehaut sorgen wird. Review lesen
89
# Richard Löwenstein | PS3M 11/08, Seite 60
[...] trotz einiger Schwächen stilbildend. Ein Vorzeige-Game!
89
# André Peschke | krawall.de Gaming Network
[...] trotz kleiner Mängel ist "Dead Space" der spannendste Titel, den ich dieses Jahr im Laufwerk haben durfte. Review lesen
89
# Sandro Odak | Gamezone
Zwar sind viele Teile bereits hinreichend aus anderen Spielen und Filmen des Horror und Science-Fiction Genres bekannt, dennoch gab es selten einen Titel, der all diese Punkte so schön zusammengebracht hat. Review lesen
89
# Arnd Rüger | gamesmania.de
Sicher, einen Kreativitätsbonus haben die Entwickler garantiert nicht verdient, dafür hat man sich schlichtweg von zu vielen Ecken inspirieren lassen. Trotzdem ist das fertige Produkt einfach eine echte Spielspaßgranate [...] Review lesen
88
# Roland Nicolai | Looki Games
EAs Dead Space ist für mich ein gelungener Mix aus großartigen Science-Fiction-Filmen wie Alien, Event Horizon und Das Ding aus einer anderen Welt und ergibt im Zusammenspiel mit vielen Spielelementen, die stark an Resident Evil 4 erinnern, eine perfekte Survival-Horror-Mischung. Review lesen
88
# Toni Opl | play3 12/2008, Seite 46
Die Atmosphäre ist der Hammer, das gesamte Design sowieso. Die Story fand ich trotz vorhersehbarer Stellen spannend, den Sound eine Wucht.
88
# David Stöckli | Gameswelt
Speziell wer seine Konsole an die Surround-Anlage angeschlossen hat, der erlebt ein Horror-Erlebnis der Extraklasse. In Kombination mit der starken Grafik, der stimmigen Präsentation und den clever gesetzten Schreckmomenten bekommt ihr ein Gruselabenteuer nach dem Lehrbuch vorgesetzt. Review lesen
88
# Fatih Olcaydu | ConsolPlus #3, Seite 56
Dank der hübschen Grafik, der ideenreichen Inszenierung und der beeindruckenden Akustik ist die Atmosphäre in diesem Titel so dicht wie selten in einem Videospiel.
87
# Reinhard Fischer | gamesTM 12/2008, Seite 54
Auch ohne die Blutfontänen ist "Dead Space" ein faszinierendes Spiel, das mehr als einmal zum Durchspielen einlädt.
87
# Jens Bischoff | 4players.de
Zwar hat man das alles auch schon anderswo gesehen, aber EA Redwood hat es geschafft, alles zu einem genauso stimmigen wie stimmungsvollen Ganzen zu verbinden, das durchaus Standards setzt. Review lesen
86
# Denis Brown | Onlinewelten
Dead Space sorgt von der ersten Minute an für Gänsehaut, Splatter und Spannung erster Kajüte. Wenn die Story noch gehalten hätte, was sie am Anfang versprach - nämlich einen cineastischen roten Faden -, wäre aus Dead Space wohl ein Klassiker geworden. Review lesen
85
# Michael Herde | M! Games 12/2008, Seite 74
[...] mit dichter Atmosphäre und prima Steuerung, aber kleinen Schwächen im Spielaufbau. [...] "Dead Space" ist der feuchte Traum aller Gore-Fans. Artikel finden
84
# ComputerBild Spiele 12/2008, Seite 102
Grafisch gebührt dem Titel dazu ein Spitzenplatz, viel mehr Details und noch perfektere Bewegungen der Spielfiguren sind kaum vorstellbar. Rätsel und dezente Rollenspielelemente sorgen für Spieltiefe abseits der kompromisslosen Ballerei.

Was unsere Besucher meinen

Es gibt noch keine Benutzermeinungen zu diesem Spiel. Du kannst das ändern!

Metawertung basierend auf 25 Rezensionen
89/100
Benutzer:
xx/10

(Werbung ausblenden)

#