Der Unglaubliche Hulk (Playstation 3) - Alle Tests, Rezensionen, Wertungen // critify

Der Unglaubliche Hulk (PS3)

Originaltitel: The Incredible HulkEntwickler: Edge of RealityPublisher: SegaUSK: Ab 12 JahreDatum: Juni 20, 2008

12 Rezensionen der Presse

74
# Björn Backes | splashgames.de
Im Grunde genommen ist die aktuelle Fassung des Hulk'schen Geprügels sicherlich kein schlechtes Action-Game, zumal der Spaß nach den ersten Vernichtungsmanövern geradezu exponentiell steigt. Allerdings ist das Gameplay mal wieder recht stark limitiert. Review lesen
70
# Dennis Leschnikowski | GamingMedia.de
Irgendwie erinnert der Zerstörungsfeldzug des Hulk ein wenig an grüne Gummibärchen. Sobald man sie entdeckt, möchte man umgehend zugreifen, nur um nach kurzer Zeit zu bemerken, dass sie sich geschmacklich eigentlich nur wenig von ihren Artgenossen abheben. Review lesen
70
# Karim Zeghida | videospiele.com
Der unglaubliche Hulk ist für eine Lizenzumsetzung ein ganz ordentliches Spiel geworden und gehört wohl zu den besseren seiner Art. Zwar machen sich bei der Zerstörungsorgie recht schnell Abnutzungserscheinungen bemerkbar, allerdings ist das Spiel auch recht kurz und damit vorher vielleicht schon durchgespielt. Review lesen
70
# Matthias Grimmeisen | DemoNews.de
Negativ fallen dagegen die geringe Abwechslung, die Options-Armut und der fehlende technische Feinschliff auf. Review lesen
69
# ComputerBild Spiele 09/2008, Seite 66
Zu Spielbeginn macht es Spaß, Hulks zerstörerische Fähigkeiten in New York einzusetzen. Doch bereits nach den ersten Aufgaben stellt sich gepflegte Langeweile ein.
64
# gamesTM 08/2008, Seite 65
Sandbox-Gaming in einer komplett zerstörbaren Spielumgebung ist ja nichts Alltägliches - und entschädigt für die miesen Zwischensequenzen und einige sich wiederholende Missionsdesigns. In jedem Fall aber besser als Segas "Iron Man"-Versoftung!
64
# Dominic Eskofier | Games aktuell August 2008, Seite 79
Das Spiel stürzt gelegentlich ab - nervig! Artikel finden
60
# Daniel Pook | AreaGames
Dünne Storyfragmente gemischt mit hohlen eigenen Ideen sind allerhöchstens unfreiwillig unterhaltsam. Review lesen
60
# Jan Höllger | Gameswelt
Zwar ist Sega auch dieses Mal weit davon entfernt, eine technisch saubere Filmumsetzung passend zum Kinostart in die Regale zu stellen, doch dank des offeneren Gameplays im Stile von Activisions "Spider-Man"-Titel macht "Der unglaubliche Hulk" zumindest stellenweise mehr Spaß als sein eiserner Comic-Kollege. Review lesen
57
# Patrick Drexler | gamaxx
Wie kann ein Hersteller allen Ernstes 55 Euro und mehr für solch ein unfertiges Spiel verlangen, wenn etwa andere Entwickler mehrere Jahre lang an einem Titel schuften, etwas wie GTA auf die Beine stellen und für ihre Arbeit auch nicht mehr Geld veranschlagen. Review lesen
57
# Benedikt Plass-Fleßenkämper | GamePro 08/2008, Seite 55
Schade, denn mit mehr Sorgfalt bei Technik, Missionszielen und Handlung hätte man aus Hulk durchaus ein prima Actionspiel machen können.
54
# Alexander Geltenpoth | SFT Magazin 08/08, Seite 104
Die dünne Story, die ungenaue Steuerung und die schwache Optik sind [...] Kritikpunkte.

Was unsere Besucher meinen

Es gibt noch keine Benutzermeinungen zu diesem Spiel. Du kannst das ändern!

Metawertung basierend auf 12 Rezensionen
65/100
Benutzer:
xx/10

(Werbung ausblenden)

#