Metroid Prime 3: Corruption (Wii) - Alle Tests, Rezensionen, Wertungen // critify

Metroid Prime 3: Corruption (Wii)

Entwickler: Retro StudiosPublisher: NintendoUSK: Ab 16 JahreDatum: Okt. 26, 2007

26 Rezensionen der Presse

100
# Thorsten Wiesner | golem.de
Die Steuerung ist praktisch perfekt, die Technik souverän, das Gameplay durchgängig motivierend - da verzichtet man auch gerne auf die eine oder andere Innovation. Review lesen
100
# Michael Eichhammer | süddeutsche.de
Grafisch kann der Nintendo-Titel mit Xbox-360- und PS3-Titeln wie "Call of Duty 4" nicht mithalten, er beeindruckt aber dennoch durch detaillierte Grafiken und tolle Effekte. Was ihm jedoch an HD-Finesse fehlt, macht "Metroid Prime Corruption" durch sein abwechslungsreiches Gameplay mehr als wett. Ein Spiel, das in jede Wii-Sammlung gehört. Review lesen
97
# Alexander Geltenpoth | SFT Magazin 11/07, Seite 108
Die Bedienung mit Wii-Controller und Nunchuk funktioniert ausgezeichnet.
95
# Wille Zante | GBase
Nicht nur die Grafik ist neben Super Mario Galaxy wohl das Beste, was die Konsole zur Zeit zu bieten hat, sondern auch die Steuerung wurde perfekt an die Wiimote angepasst. Review lesen
95
# Kai Wommelsdorf | splashgames.de
Die Story um Samus Aran und das Phazon findet endlich ihren grandiosen Abschluss mit toller Grafik, perfekter Steuerung, prima Sound und einer riesigen Welt. Review lesen
95
# Fabian Käufer | Bravo Screenfun 11/2007, Seite 44
Traumhafte Steuerung und umwerfende Grafik; "Corruption" ist der Höhepunkt der Triologie. [...] ein fesselndes und intelligentes Meisterwerk.
95
# Christian Leuenberg | wiiinsider.de
Und nein, die hervorragende Bewertung resultiert natürlich nicht nur daraus, denn zusammen mit der filmreifen Story des Spiels, den zahlreichen Rätselpassagen, dem hervorragenden Sound, den sehenswerten Cutscenes und der mehr als gelungenen Steuerung wird hier das Gesamtpaket dieses Top-Titels geschnürt. Review lesen
94
# Maik Koch | NZone 11/07, Seite 68
Für meine Begriffe ist Metroit Prime 3: Corruption das perfekte Spielerlebnis.
94
# Johannes Schmidt | Gamezone
Alte Stärken wie die wunderschönen Welten, das knackige Leveldesign und die bestechende Atmosphäre dieser Weltraumexkursion wurden erneut gekonnt ausgespielt. Review lesen
93
# ComputerBild Spiele 11/2007, Seite 86
Das Ganze wird mit hübscher Grafik und atmosphärisch geladenem Sound präsentiert. Die Steuerung ist über alle Zweifel erhaben [...]
92
# Stefan Schröder | Wii Magazin 06/2007, Seite 38
Die Steuerung ist fabelhaft und wahrlich ein großer Evolutionsschritt. [...] Würdiger Abschluss einer Trilogie - und ein Neuanfang im Shooter-Genre.
92
# Steffen Salomon | Looki Games
Die Stimmung ist einfach einzigartig und die neue Steuerung funktioniert ausgesprochen gut. Wer ausgeklügelte Rätsel und spannende Kämpfe mag, wird vollkommen in Samus Welt eintauchen. Review lesen
92
# Jörg Luibl | 4players.de
Erstens, dass man schnelle Action auch mit Remote und Nunchuk hervorragend inszenieren kann. Freut euch auf eine Steuerung, die in Sachen Komfort und Präzision alles schlägt, was ich bisher auf dem Wii spielen konnte. Zweitens, dass Spiele auch ohne HD- und 1080p-Schnickschnack nicht nur möglich sind, sondern richtig klasse aussehen und begeistern können. Hier taucht man ein und will gar nicht mehr auftauchen. Review lesen
92
# Jörg Pitschmann | gamona.de
Metroid Prime 3: Corruption ist ein echter Refernztitel für die Wii. [...] Die Steuerung wurde nahezu perfekt an die Gegebenheiten der Wii angepasst und geht schon nach wenigen Minuten in Fleisch und Blut über. Review lesen
92
# Stefan Jungreithmaier | gamesfire.at
Die Story findet ebenfalls einen krönenden Abschluss und deshalb sollte Samus Arans letztes Metroid Prime-Abenteuer in keiner anständigen Spielesammlung fehlen. Review lesen
92
# Dominik Faber | AreaGames
Insgesamt ist Metroid Prime 3: Corruption ein mehr als würdiger Abschluss einer sensationellen Trilogie, die den Spieler von der ersten bis der letzten Sekunde an den Bildschirm reißt und erst dann wieder loslässt, wenn man die Credits über den Bildschirm laufen lässt. Review lesen
92
# Thorsten Hofmann | Zocker Heaven 06/2007
Meine Hände sind mittlerweile fest mit Wii-Fernbedienung und Nunchuck verschmolzen, so intuitiv und flüssig folgt Samus meinen Anweisungen. Die Grafik braucht sich trotz der schwächeren Hardware der Wii keineswegs vor der Konkurrenz zu verstecken und zählt ohne Übertreibung zu den aktuellen Höhepunkten im Nintendo-Portfolio. Review lesen
91
# Patric Roos | Games aktuell Oktober 2007, Seite 58
Bis auf kleine Ausnahmen stimmt hier einfach alles: "Corruption" wird nie langweilig [...] Im Bezug auf die Technik kann man ohne Übertreibung sagen, dass dies der beeindruckendste Wii-Titel bis dato ist. Artikel finden
91
# Sebastian Thor | Onlinewelten
Auch mit der für diese junge Konsole typisch niedrigen Auflösung ist die Kulisse so verdammt ansehnlich, die Architektur so beeindruckend und die Dramatik in den Bosskämpfen kribbelnd. Review lesen
90
# Carsten Görig | Gee Okt./Nov. 2007, Seite 38
Natürlich sieht "Metroid Prime 3" aus, wie Wii-Spiele nun mal aussehen. Natürlich erfindet der dritte Teil der Serienichts neu. Und trotzdem ist dieses Spiel mit seiner Wundertüte an Spielideen und seinem schlüssigen Design vielen hochpolierten Next-Gen-Titel um Lichtjahre voraus.
90
# Kai Schmidt | GamePro 11/2007, Seite 46
Herrvorragend spielbar und toll inszeniert: Der abschließende Teil gleichzeitig auch der Höhepunkt der Metroid Prime-Saga.
90
# Alexander Bohn | eurogamer.de
Corruption ist von vorne bis hinten motivierend, ein Musterbeispiel an subtiler, unaufdringlicher Spielerführung und – man höre und staune – eines der schönsten Spiele der letzten Zeit. Natürlich kann man kaum die technische Brillanz eines Bioshock erwarten, die Gestaltung von Samus Weltraum-Trip ist allerdings mindestens genauso sauber und fesselnd, die technische Umsetzung auf dem Wii sogar ohne Gleichen. Review lesen
90
# Frank Weber | krawall.de Gaming Network
[...] ein Glanzlicht für die Wii und zeigt, dass man mit dem passenden Design und Artwork auch aus vermeintlich veralteter Hardware zeitgemäße Spiele rausholen kann. Review lesen
90
# Nico Trendelkamp | GamingMedia.de
Metroid Prime 3: Corruption merzt die Fehler der Vorgänger geschickt aus und erweitert die Spielerfahrung durch eine durchdacht eingesetzte Bewegungssteuerung und massenkompatiblere Präsentation. Nahezu perfekte Spielbarkeit und eine hohe Motivation sollte das Herz eines Core-Gamers höher schlagen lassen. Review lesen
89
# André Kazmaier | MAN!AC 11/2007, Seite 50
So ein Wechselbad der Gefühle habe ich selten erlebt: Einerseits ist die Steuerung vorbildlich, andererseits sind manche Kommandos nur mit viel Fingerakrobatik und Eingewöhnungszeit auszuführen. Dasselbe beim Gamedesign [...]
86
# Philipp Meier | gamesmania.de
Bei Metroid Prime 3 sind die Schauplätze zum Glück etwas übersichtlicher, so dass ich mich ganz von der Planetenwelt verzaubern lassen konnte. Review lesen

Was unsere Besucher meinen

Es gibt noch keine Benutzermeinungen zu diesem Spiel. Du kannst das ändern!

Metawertung basierend auf 26 Rezensionen
92/100
Benutzer:
xx/10

(Werbung ausblenden)

#