Pro Evolution Soccer 2008 (Wii) - Alle Tests, Rezensionen, Wertungen // critify

Pro Evolution Soccer 2008 (Wii)

Entwickler: KonamiPublisher: KonamiUSK: Keine Einschränkung (ab 0 Jahre)Datum: März 28, 2008

22 Rezensionen der Presse

100
# Thomas Steuer | Wii Player 05-06 2008, Seite 40
[...] wenn Sie bereit sind, sich etwas reinzufuchsen, entfaltet der Titel seine wahre Pracht.
90
# ComputerBild Spiele 05/2008, Seite 78
Das neuartige Steuerungskonzept ist gut durchdacht und funktioniert nach einer Einarbeitungsphase famos.
87
# Björn Seum | Wii Magazin 03/2008, Seite 36
Man kann nur hoffen, dass sich möglichst viele Spieler für einen solchen Wii-Titel erwärmen können, da wir uns in der Tat mehr mutige Publisher wünschen, die sich qualitativ hochwertig um die auf Wii bisher etwas vernachlässigten Core-Gamer kümmern.
87
# Fabian Käufer | Bravo Screenfun 04/2008, Seite 40
Ein einzigartiges Fußballspiel, das zwar nicht frei von Fehlern ist, aber trotzdem mitreißen kann.
85
# Patrik Nordsiek | GBase
Das direkte Adressieren der Spieler per Wiimote funktioniert wunderbar und lässt völlig neue Taktikspielereien zu. [...] PES 2008 bietet intensiven und modernen Fussball, wie man ihn mit Gamepad nur schlecht simulieren könnte. Review lesen
85
# David Martin | NZone 4/2008, Seite 42
Dank einer technisch soliden Optik, gelungener Spieleranimationen und pompöser Sonnenatmosphäre lässt PES 08 die Herzen eines jeden Fußballbegeisterten höher schlagen. Lediglich die recht überladene Steuerung hätte mehr Feintuning verdient.
85
# Andreas Abb | wiiinsider.de
Doch in der Summe der Einzelteile ergibt die präzise und wirklich innovative Steuerung, gepaart mit der daraus resultierenden Teamkontrolle und dem gewohnt guten Gameplay der PES-Reihe, die bisher beste Fußballerfahrung auf Wii. Review lesen
84
# Jörg Luibl | 4players.de
Wenn man den noch in Sachen Defensivverhalten, Standards und Schusskontrolle verfeinert, müssen sich die Vertreter der alten Schule warm anziehen - ich freu mich schon auf den Nachfolger! Review lesen
84
# Marco Neubert | Onlinewelten
Das ist neu. Das ist frisch. Das ist gut - mehr aber momentan auch nicht. Die Wii-Version zeigt, wie der Fußball der Zukunft aussehen kann, offenbart aber gleichzeitig die Schwächen einer solchen Umsetzung. Review lesen
83
# Matthias Schmid | MAN!AC 05/2008, Seite 48
Die radikal neue Steuerung bietet enormen Freiraum beim Spiel nach vorn - endlich kommen meine Pässe genau zum Bestimmungsort. In der Defensive funktioniert das bei Weitem nicht so gut - deshalb wirkt die Wii Fassung nicht so geschliffen wie andere Fassungen. Dennoch verdient Konamis mutiger Point'n'Pass-Kick mein volles Lob [...]
83
# Andreas Szedlak | Games aktuell März 2008, Seite 80
Natürlich läuft Ihre Mannschaft auf der Wii nicht gerade zu Hochglanzoptik ins Spielspaßstation ein und die Ballakrobaten-Auswahl ist ebenfalls leicht eingeschränkt. Wer aber sowieso keinen Wert auf superrealistisch animierte Schwalben legt, darf ruhig mit der Ausnahmesteuerung der Wii-Version liebäugeln. Artikel finden
83
# Riad Oelschlägel | Looki Games
Glücklicherweise sind die Veränderungen, die Konami vorgenommen hat, mal von der schwachen grafischen Seite abgesehen, allesamt nicht nach hinten losgegangen, sondern sorgen sogar, zwar für ein anderes, aber sehr spaßiges Gameplay. Review lesen
83
# Bernd Fetsch | süddeutsche.de
Hier hat man sich konsequent mit den Möglichkeiten der Wiimote auseinandergesetzt und eine durchdachte Alternative fernab des üblich verdächtigen Gefuchtels veröffentlicht. Davon abgesehen hat das Game mit denselben Schwächen zu kämpfen, die auch die übrigen Fassungen plagen - allen voran der Lizenzmangel. Review lesen
82
# Stefan Buechner | spieletipps.de
Konami hat sich beim Einbau der Bewegungssteuerung wirklich Gedanken gemacht. Besonders das Dribbeln und die Pässe sind famos umgesetzt, wohingegen das Schusssystem und die Abwehrarbeit noch einer Überarbeitung im nächsten Jahr bedürfen. Trotzdem spielt sich der Titel jetzt bereits erfreulich innovativ. Review lesen
80
# Björn Schick | gamona.de
[...] häufig hat man nicht alle Informationen im Blick und immer wieder lassen sich wuselige Strafraumsituationen nur schlecht erkennen. Darüber hinaus fehlt es "PES 2008" gerade im Bereich des Schusssystems an Innovation, das bloße Schütteln des Nunchuks wird diesem elementaren Teil des Fußballspiels nicht gerecht. Dennoch: Die neue Annäherung an den Ballsport ist gelungen und lässt viel Luft nach oben. Review lesen
80
# Thomas Pfnür | Gamezone
Was an durchschnittlicher Grafik geboten wird, mag man ja noch einigermaßen verkraften können, jedoch der integrierte Umfang ist schlicht eine Frechheit. [...] Aber zum Glück hat ja Konami noch immer dieses gewisse Etwas in der Hinterhand, [...] die sehr ausgefallene Steuerung, die einem ein bisher noch nie da gewesenes Fußballfeeling auf das heimische TV-Gerät zaubert. Review lesen
80
# Sören Lohse | Gameswelt
Das Steuerungskonzept ist derart innovativ, dass man sich erst mal eine ganze Weile zur Eingewöhnung verschreiben sollte. Wenn man den Trick aber einmal raus hat, dann macht der Kick auf der Wii durchaus richtig Laune. Review lesen
80
# Olaf Bleich | krawall.de Gaming Network
Das Steuerungsschema hinter "PES 2008" ist gut durchdacht und absolut spielbar. Dennoch fehlten mir ein wenig die Dramatik und das Gefühl, das Spiel jederzeit zu kontrollieren. Review lesen
80
# Dennis Leschnikowski | GamingMedia.de
Trotz allem muss man Konami für den Mut, den man mit diesem Titel aufgebracht hat, Respekt zollen. Wer sich nur im Geringsten mit dem Thema Fußball anfreunden kann, sollte also definitiv einen Blick riskieren. Review lesen
76
# Nino Kerl | GamePro 06/2008, Seite 66
Gegen Computergesteuerte Mannschaften geht das Konzept der Wii-Variante noch halbwegs auf - einen menschlichen Mitspieler zu überrumpeln ist jedoch fast unmöglich.
74
# gamesTM 05/2008, Seite 67
70
# Fabian Walden | eurogamer.de
Es gibt einen Einblick in das, was mit der Wii-Steuerung alles möglich wäre und ist, sofern sich die Entwickler eigene Gedanken machen, anstatt alte Muster schlicht zu übertragen. Nur: So erfrischend das Spiel auch wirkt, so unausgereift ist es in mancherlei Hinsicht. Das nimmt nicht den Spaß an dem Neuen, aber es mindert ihn. Review lesen

Was unsere Besucher meinen

Was denkst du über dieses Spiel? Schreibe einen eigenen Kommentar.

chris2002 gibt 8 Punkten:
Die Steuerung ist wirklich einzigartig und auch erstaunlich gut gelungen und macht das Spiel für Fußballbegeisterte Wii-Spieler und/oder solche die sich über die teilweise sehr schlechten Steuerungsmöglichkeiten ärgern fast schon zum Pflichtkauf. Den durch den Kauf zeigt man den Entwicklern das man mehr solche Spiele mit guter Steuerung enwickeln soll

Metawertung basierend auf 22 Rezensionen
82/100
Benutzer:
xx/10

(Werbung ausblenden)

#