Bioshock (Xbox 360) - Alle Tests, Rezensionen, Wertungen // critify

Bioshock (360)

Entwickler: Irrational GamesPublisher: 2K GamesUSK: Nicht unter 18 JahrenDatum: Aug. 24, 2007

25 Rezensionen der Presse

100
# Benjamin Maack | Gee September 2007, Seite 22
Der Shooter ist nicht die Revolution als die er angekündigt wurde. [...] Wohl aber ist es gelungen, das Beste aus allen Welten zusammenzufügen - und zu übertreffen.
100
# Tobias Lampe | eurogamer.de
Es ist ein atmosphärisch wie spielerisch perfekter Meilenstein der Spielegeschichte. Ein einzigartiges Spiel, mit einer komplexen Welt, die sich dermaßen echt anfühlt, dass es einem schaudert. Gepaart mit unendlichen Möglichkeiten, einem Soundtrack, der seinesgleichen sucht, und soviel Liebe zum Detail, dass man fünf Spiele daraus hätte machen können. Review lesen
100
# Sacha Galgon | userrankings.com
Wenn ihr durch die dunklen, leeren Räume Raptures schleicht und von weitem die schwer stampfenden Schritte eines sich nähernden Big Daddys wahrnehmt, wird euch ein wohliges Schaudern den Rücken runterlaufen. Review lesen
100
# Thorsten Wiesner | golem.de
Dieses Spiel ist die intensivste Action-Erfahrung seit langem - Story, Inszenierung und Spielwelt sind fast allen aktuellen Spielen in Umfang und Glaubwürdigkeit mehr als deutlich voraus. Review lesen
100
# Gerd Hilber | süddeutsche.de
Wenn es etwas an "BioShock" zu bemängeln gilt, dann das: Die vom Entwickler angestrebte Revolution des Genres ist nicht gelungen. Das Spiel ist erstaunlich bodenständig, mischt bekannte Elemente aber zu einem schrecklich-schönen Erlebnis, das lange in Erinnerung bleibt - wie einst "System Shock" ... Review lesen
99
# Alexander Geltenpoth | SFT Magazin 09/07, Seite 92
Diese vielseitigen Möglichkeiten machen zusammen mit der bedrückenden Stimmung den Reiz von Bioshock aus.
96
# Christian Schmid | XBox Games 06/2007, Seite 34
Egal welchen Geschmack ihr habt, oder was eure Vorlieben sind: Mit BioShock könnt ihr eigentlich kaum etwas falsch machen. Wir verneigen unser Haupt in Ehrfurcht. Bravo.
95
# Tim Richter | GBase
Das liegt in erster Linie an der überaus beklemmenden Atmosphäre, die im Shooter-Genre ihresgleichen sucht. Genauso wie die enorme Vielfalt und die filmreife Präsentation. Abgerundet wird das Ganze von der äusserst vorbildlichen KI [...] Review lesen
94
# Benjamin Schmädig | 4players.de
BioShock ist ein Meisterwerk. Es ist nicht die Revolution der Ego-Shooter; es hat kleine inszenatorische sowie technische Schwächen und es stellt in Anbetracht Levines früherer Werke nicht einmal eine Erweiterung seiner warnenden Vision dar. Aber es befreit ein Genre, das sich oft den Vorwurf der Gewaltverherrlichung gefallen lassen musste, von dem Vorurteil, diese zum Selbstzweck zu erheben. Review lesen
93
# Christopher Link | Looki Games
Bioshock erfindet das Rad zwar unter Garantie nicht neu, verpackt aber interessante Gameplay-Elemente zu einem mehr als überzeugendem Mix auf höchstem Niveau. Das letzte Spiel, was in ähnlicher Weise begeistern konnte, erschien immerhin Ende 2004 und hieß Half-Life 2. Review lesen
93
# Sebastian Thor | Onlinewelten
Man hat nie das Gefühl, dass das Spiel stagniert oder in ein dumpfes Muster verfällt. Während des Horrortrips durch diese beeindruckende und facettenreiche Unterwasserwelt passiert immer etwas. Man merkt zu jedem Zeitpunkt, dass Rapture lebt. Dass seine Bewohner leben, atmen und nicht darauf warten, ins feuchte Grab geschickt zu werden. Review lesen
93
# ComputerBild Spiele 10/2007, Seite 42
Einzigartig, gruselig, spannend, grafisch und spielerisch eine Offenbarung. Und doch können all diese Adjektive nicht vollständig die Faszination dieses Spiels beschreiben.
92
# Patrick Becker | OXM: Offizielles Xbox-Magazin 09/2007, Seite 40
Kein anderer Ego-Shooter zieht den Spieler mit seiner beklemmenden Atmosphäre, der beeindruckenden Optik und dem intelligentem Gameplay so in seinen Bann wie BioShock.
92
# Christian Jacob | splashgames.de
Die Spielkulisse ist einzigartig, absolut krank und hochgradig faszinierend. Grafik und Sound gehören zum Besten, was die Spieleindustrie derzeit zu bieten hat. Wer nicht wasserscheu ist, sollte unbedingt einen Trip nach Rapture wagen! Review lesen
92
# André Peschke | krawall.de Gaming Network
Denn ein Spiel wie dieses ist mir wirklich seit Jahren nicht mehr untergekommen. [...] Mit bewundernswerter Mühe und unbändigem Einfallsreichtum hat das Entwicklerteam eine völlig neue Welt erschaffen, die so faszinierend ist, wie man es sich nur wünschen kann. Review lesen
92
# Stefan Jungreithmaier | gamesfire.at
Bioshock bedient sich eines sehr unverbrauchten Szenarios und gerade deshalb hat es mir so viel Spaß gemacht. Der Anflug von Rollenspielelementen ist ganz im Sinne des indirekten Vorgängers erhalten geblieben und mein Nostalgieherz lacht wieder! Review lesen
91
# Andreas Szedlak | Games aktuell September 2007, Seite 54
Was diese fantastisch atmosphärische Unterwasserwelt an perfiden Storys und durchgeknallten Charakteren aufführt, taugt wahrlich für einen Hollywood-Blockbuster. Artikel finden
91
# Nedzad Hurabasic | gamona.de
Bioshock [...] bietet vor allem atmosphärisch ein hervorragendes Actionspiel mit toller Retro-Optik und einer packenden Story, die bis zum Ende spannend bleibt. Review lesen
91
# Andreas Altenheimer | DemoNews.de
Grafik und Sound glänzen gar nicht mal so sehr von der technischen, als eher von ihrer künstlerischen Seite. Dass dann auch noch eine wunderbar ausgeklügelte Steuerung keine unnötigen Steine in den Weg legt, erfreut umso mehr. Review lesen
91
# Stephan Michaelis | GameCaptain
Nichtsdestotrotz ist BioShock ein grandioser Shooter, zwar keine Revolution im Genre, aber dennoch ein Spiel, dass jeder gespielt haben sollte und mein persönlicher Anwärter auf das Spiel des Jahres ist. Review lesen
90
# Bernd Fischer | GamePro 10/07, Seite 42
[...]: Die Kämpfe sind schweißtreibend, der Einsatz der Waffen und Plasmide gelungen und das Setting der Hammer. Allerdings langt es nicht ganz zum Überhit.
90
# Peter Grubmair | Gamezone
Was Irrational Games hier mit BioShock auf die Beine gestellt hat darf man ungestraft als Kunstwerk bezeichnen. Review lesen
90
# Sebastian al Hares | AreaGames
All dieses Probleme sollten einen jedoch nicht von diesem einzigartigen Spielerlebnis abhalten. Selten zuvor ist es einem Spiel gelungen, derart konsequent sein Art-Design in allen Spielelementen zu integrieren. Review lesen
90
# Jan Höllger | gamesmania.de
Grafik, Sound und das Setting sind einfach top und erzeugen gemeinsam die wohl beste Atmosphäre, die es in einem Videospiel je gab. Review lesen
90
# Dennis Leschnikowski | GamingMedia.de
Und noch erfreulicher wird es natürlich, wenn man mit einem Werk wie BioShock bedacht wird, das spielerisch auf der ganzen Linie überzeugt, durch seine packende Atmosphäre an den Bildschirm fesselt und zudem eine interessante Thematik wie die Genforschung in den Vordergrund rückt, wodurch man auch nach dem Spiel zum Nachdenken angeregt wird. Review lesen

Was unsere Besucher meinen

Es gibt noch keine Benutzermeinungen zu diesem Spiel. Du kannst das ändern!

Metawertung basierend auf 25 Rezensionen
94/100
Benutzer:
xx/10

(Werbung ausblenden)

#